Bildergalerie

Treffpunkt für die besten Köpfe im Handel

Super Stimmung, starke Händler, stimmige Verkaufskonzepte - im Frankfurter Palmengarten ehrt die Lebensmittel Zeitung Direkt am 20. und 21. Juni 2017 die "Supermarkt Stars 2017". Impressionen vom Festabend, der Preisverleihung und der Jahrestagung der POS-Community.

Zur Bildergalerie

Nachrichten

Zitat des Tages

Stationäre Händler sind Online-Händlern nicht mehr überlegen, wenn es um Läden geht

Start-up-Finanzier Oliver Samwer auf der Noah-Konferenz in Berlin

Store Checks
Food und Nonfood unter einem besonderen Dach - Blick in die ehemalige Kassenhalle der früheren Bremer Bank und heutigen Manufactum-Filiale. Der neueste Standort der Otto-Tochter will beide Welten auf rund 1.000 qm gezielt miteinander verquicken. Manufactum in Bremen Hauptsache authentisch
Mitten in der Kölner City am Barbarossaplatz hat Rewe einen ehemaligen Bauhaus-Standort in einen Vollsortimenter verwandelt. Auf gut 2.300 qm setzt der im November 2015 eröffnete Markt viele Akzente mit einer lokalen Note. Rewe-Markt in Köln Kölsches Lokalkolorit
Akzente setzen – darum geht es Edeka-Kaufmann Stefan Legat in seinem neusten Markt in Kemnath. Seit Ende November 2016 ist der Standort geöffnet und muss sich in einem scharfen Wettbewerbsumfeld mit Lidl, Aldi, Netto, Norma und einem Rewe-Markt in direkter Nähe behaupten. Edeka Legat in Kemnath Nordbayerische Akzente
Das Pop-up-Bistro im Kölner Mediapark ist vor allem ein Marketinginstrument, das dem Kunden die Händlermarke Aldi Süd näherbringen soll. Doch auch als Handelsgastronomie funktioniert das Konzept. Es ist durchdacht und konsequent – wie bei den Mülheimern üblich. Pop-up-Bistro in Köln Aldi als Lebensstil
Rewe-Kaufman Hakan Özgüc ist mit seinem Vorzeigemarkt in Bremen eine kleine Attraktion. Seit Ende August 2016 zeigt er in einem ehemaligen Straßenbahndepot auf gut 2.000 qm, was einen guten Vollsortimenter ausmacht. Dabei überzeugt der aufstrebende Nachwuchskaufmann mit einer lokalen und individuellen Note. Rewe Özgüc in Bremen Vorzeigemarkt mit individueller Note
Auf den ersten Blick sieht die Tchibo-Filiale im Einkaufszentrum Hamburger Meile aus wie gewöhnlich: Links die Kaffeebar, rechts die Nonfood-Welt – an der Aufteilung der rund 120 Quadratmeter großen Flächen hat sich nichts geändert. Beim genauen Hinschauen zeigt sich jedoch das neue Filialkonzept, das seit Anfang April 2017 in den rund 700 Filialen und mehreren tausend Depots im LEH umgesetzt wird. Tchibo in Hamburg Anfassen erwünscht

Thema

Amazons Angriff auf den LEH

Mit Büchern hat Amazons Angriff auf den traditionellen Handel begonnen. Doch das Geschäft mit Lebensmitteln hat zunehmend an Bedeutung gewonnen. Die geplante Übernahme des US-Bio-Händlers Whole Foods ist da nur der (vorläufige) Höhepunkt.

Die aktuellsten Entwicklungen auf einen Blick

Bildergalerie

Ein Blick in Lidls erste US-Filialen

"Hallo - now open" - die ersten Lidl-Märkte haben in den Vereinigten Staaten eröffnet. Der deutsche Discounter zieht viele Register, um beim US-Kunden anzukommen: gläserne Shopfassaden, viel Frische in SB, Qualitätsmarketing und Nonfood-Surprises.

Zur Bildergalerie

Neue Produkte und Promotions

360°-Store Check

Edeka Niemerszein im Rundumblick

Das Hamburger Unternehmen Niemerszein gehört zu den führenden selbständigen Händlern der Edeka-Gruppe. Die LZ bietet einen 360-Grad-Einblick in den umgestalteten Markt und die Frischeproduktion im Stadtteil Winterhude.

Zum 360°-Video

Bildergalerien

Sortimente

Babyprodukte

Weniger ist mehr

Der Trend geht bei Babyprodukten hin zu Reduzierung - das gilt bei Babynahrung derzeit besonders für Zucker. Doch auch in der Pflege kommen Produkte "ohne Schnickschnack" besonders gut an. Derweil ebbt der Nachfrageboom aus China ab. Neun wichtige Entwicklungen im Markt.   Mehr ›

Vegan und Vegetarisch

Weil es als so gesund gilt

Mit neuen Rohstoffkonzepten und Varianten sowie einem verbesserten Geschmack halten Hersteller das Thema Vegan und Vegetarisch am Laufen. Dabei bleibt es sortimentsübergreifend ein wichtiger Wachstumstreiber im Handel. Sieben Trends im Überblick.   Mehr ›

Dekorative Kosmetik bleibt die wachstumsstärkste Kategorie.
Ipictures/Fotolia

Die Trends bei Kosmetik und Körperpflege

  1. Das Internet verändert die Beautybranche

  2. Schön gemacht 

  3. Gesunde Pflege

  4. Erfolgreiche Drogeriemärkte

  5. Kein Volumen mehr

Aus der Ausgabe 25/17


Die Lebensmittel Zeitung im Abo

Unsere Abo-Seiten bieten Ihnen alle Informationen rund um die verschiedenen Abonnements und die Service-Angebote von Lebensmittel Zeitung und LZ Digital.

Neue Publikation

POS-Marketing-Report 2017
LZ

POS-Marketing-Report 2017

Aus dem Inhalt
  • Digitalisierung verändert Vermarktung am POS

    Erfahren Sie mehr über die präferierten Vermarktungsstrategien der Handelsentscheider und ihre Prognosen zur Marktentwicklung. Wertvolle Erkenntnisse für Ihre Promotionplanung!

Karriere

Sebels Sicht
stats