Spezial

Internationale Grüne Woche 2017

An diesem Freitag öffnet die Agrarmesse Internationale Grüne Woche wieder ihre Tore. 1650 Aussteller aus 66 Ländern zeigen ihre Produkte aus Landwirtschaft, Ernährungswirtschaft und Gartenbau. Bis zum 29. Januar werden rund 400.000 Besucher erwartet. Eines der Aufregerthemen wird dabei sicherlich das geplante staatliche Tierwohl-Label sein. Das Wichtigste auf einen Blick

Nachrichten

Store Checks
Auf 1.300 qm bietet die Rewe-Händlerfamilie Dornseifer in ihrem Bielsteiner Nahversorgermarkt jede Menge Frische. Rewe Dornseifer in Bielstein Convenienter Nahversorger
Seit Mai 2016 hat der vierte Passivhaus-Supermarkt von MPreis geöffnet, insgesamt betreibt das Familienunternehmen bislang sechs Märkte nach diesem Standard. Die schwarze Fassade in Öztal besteht aus verkohltem Holz, eine traditionelle Versiegelungsmethode.  MPreis in Ötztal Tiroler Trendsetter
In guter Lage im Erdgeschoss des Berliner Hauptbahnhofs betreibt Media Markt seit Ende Mai 2016 seinen kleinsten Markt in Deutschland. Media Markt in Berlin Elektronik im Mini- und Maxiformat
In Leipzig erprobt Transgourmet zum ersten Mal einen Koppelstandort der Tochterunternehmen Selgros und Frischeparadies. Beide Formate sollen Synergien heben, einander Frequenz bringen und im Zusammenspiel ein neues Alleinstellungsmerkmal finden. So bilden Jana Messerschmidt von Selgros und Thorsten Reichel von Frischeparadies das neue Führungsduo am Standort. Selgros und Frischeparadies in Leipzig Zwei in einem
In Vechta präsentiert Bünting seit Ende November 2016 sein neues Konzept für die Famila-Großflächen. Darin vereint der Händler großzügige Marktfrische, schnelle Convenience, Genusswelten und breites Angebot in ländlichen Regionen. Famila in Vechta Bünting probiert die neue Offenheit
Maike Sanktjohanser, Geschäftsführerin Vertrieb und seit 2016 geschäftsführende Gesellschafterin von Rewe Petz, rollt peu à peu das neue Ladenkonzept in den 32 Filialen aus und forciert die Modernisierung der Händlermarke des Familienunternehmens. Rewe Petz in Wiehl Neustart mit Bär
Bildergalerien

Daten-Center

Umsatzmonitor

Erlöse geben nach

Vor dem Start in die heiße Phase des Weihnachtsgeschäfts hat der deutsche LEH niedrigere Umsätze erzielt. Mit 2,75 Mrd. Euro landeten in der 49. Kalenderwoche 268 Mio. Euro weniger in den Kassen als in der gleichen Woche des Vorjahres. Dabei spielt jedoch auch ein Kalendereffekt eine Rolle. Mehr >

Neue Produkte und Promotions

Sortimente

Chilled Food und Convenience

Heiß auf kühle Schnellkost

Schnell und lecker soll Essen sein, dabei aber nicht nach gefriergetrockneter Astronauten-Kost aussehen: Frische Convenience-Produkte aus der Kühltheke bedienen diesen Trend par excellence. Chilled Food ist der Wachstumstreiber Nummer eins im Frischeregal. Diese und weitere Trends lesen Sie hier.   Mehr ›

Vegan und Vegetarisch

Vegan läuft Bio den Rang ab

Derzeit haben bei den Neueinführungen vegane Produkte ganz klar die Nase vorn. Vor allem Deutsche schätzen sie und kaufen sie vornehmlich im Supermarkt. Selbst Handelsmarken holen in dem Segment auf. Diese und mehr Trends zum Thema finden Sie hier.   Mehr ›

Auch der LEH kann gute Geschäfte mit Kosmetik machen: So wie hier Edeka Popp in Würzburg.
Bert Bostelmann

Die Trends im Beauty-Regal


  1. Der Media-Mix verschiebt sich zu Social Media

  2. Immer "on" und bloß nichts verpassen


  3. Beauty-Blogger sind die Promis der Moderne


  4. Maximale Vielfalt


  5. Die Deo-Debatte

Karriere

Aus der Ausgabe 02/17


Die Lebensmittel Zeitung im Abo

Unsere Abo-Seiten bieten Ihnen alle Informationen rund um die verschiedenen Abonnements und die Service-Angebote von Lebensmittel Zeitung und LZ Digital.

Neue Publikation

FOOD REPORT 2017
LZ

FOOD REPORT 2017

Aus dem Inhalt
  • Was bringt die Zukunft?

    Die renommierte Ernährungsexpertin Hanni Rützler präsentiert Visionen und Trends aus der Food-Branche. Ein ideales Instrument für Zukunftsgestalter!

Sebels Sicht
stats