Freitag, 28. November 2014
Rankings

Daten & Fakten
Rankings

An dieser Stelle finden Sie Statistiken und Ranglisten rund um den Lebensmittelhandel in Deutschland und der Welt sowie zu Lieferanten und Dienstleistern. LZnet-Abonnenten erreichen zudem mit einem Klick ausführliche Unternehmensprofile aus Handel und Industrie.

Deutschland

International


Suche
Erscheinungsjahr
   

Top 100 Lieferanten Deutschland 2012

Foto: Nestlé
Foto: Nestlé
Die Deutschlandumsätze der 100 größten Lieferanten des Handels sind im Jahr 2011 im Durchschnitt um 4,9 Prozent gewachsen. Damit bewegten sie sich im Mainstream der Branche. Nur wenige Unternehmen konnten wirklich glänzen. Die LZ-Redaktion erstellt diese exklusive Top-100-Lieferanten-Liste aus zahlreichen offiziellen Quellen und Unternehmensabfragen. Die Tabelle berücksichtigt Nettoumsätze, inkl. Branntwein-/Sektsteuer aber ohne Tabaksteuer.
Rang Unternehmen Umsatz D
2011
in Mio. Euro (netto)
Veränderung zum Vorjahr in Prozent Gruppenumsatz
2011
in Mio. Euro
(netto)
Geschäftstätigkeit
1 Nestlé 3.653 + 5,88 67.900 Nahrungsmittel, Kaffee, Süßwaren
2 Oetker 3.375 - 3,57 10.011 Nahrungsmittel, Bier, Sekt, GFGH
3 DMK Deutsches Milchkontor1) 3.220 * + 15,00 4.600 * Molkereiprodukte
4 Procter & Gamble 3.100 * + 3,33 63.051 WPR, Körperpflege
5 Vion Food Group 2.983 + 7,30 9.500 Fleisch
6 Tönnies Lebensmittel 2.838 + 1,36 4.300 Fleisch
7 Tchibo 2.782 + 4,67 3.539 Kaffee, Nonfood-Artikel
8 Henkel 2.240 + 2,66 15.605 WPR, Kosmetik, Körperpflege
9 Coca-Cola 2.033 + 5,01 33.420 AfG
10 Unilever 2.000 * + 1,01 46.500 Nahrungsmittel, WPR, Körperpflege
11 Landgard 1.780 * + 12,66 2.006 Obst, Gemüse, Blumen und Pflanzen
12 Südzucker-Gruppe 1.766 - 1,34 6.990 Nahrungsmittel
13 Ferrero 1.740 * - 0,57 7.210 Süßwaren
14 PHW-Gruppe (Wiesenhof) 1.730 + 6,46 2.230 Geflügel
15 Unternehmensgruppe Theo Müller2) 1.700 * + 3,03 4.600 Molkereiprodukte
16 Mars 1.700 + 6,25 21.560 Süßwaren, Nahrungsmittel, Tiernahrung
17 SCA 1.650 + 4,43 11.710 Hygienepapiere
18 Westfleisch 1.608 + 13,40 2.206 Fleisch
19 Philip Morris 1.600 * + 1,27 22.350 Tabak
20 Kraft Foods 1.400 * + 2,64 39.100 Kaffe, Süßwaren, Nahrungsmittel
21 FrieslandCampina 1.317 + 2,33 9.630 Molkereiprodukte
22 Bitburger 1.070 + 6,47 1.090 Bier, AfG, GFGH
23 Reemtsma 1.013 + 3,47 8.579 Tabak
24 L'Oréal3) 1.005 - 1,47 20.340 Kosmetik
25 Heristo 1.000 * + 2,04 1.550 Fleischwaren, Tiernahrung
26 Bayernland-Gruppe 962 * + 0,21 1.146 Molkereiprodukte
27 Beiersdorf4) 920 - 3,16 5.633 Körperpflege, OTC
28 Barilla/Lieken 900 * - 8,16 3.916 Pasta, Backwaren
29 Danone Gruppe12) 890 - 3,20 19.320 Molkereiprodukte, AfG, Babynahrung
30 Krüger 851 - 0,93 1.670 Nahrungsmittel
31 Rotkäppchen-Mumm5) 832 + 1,46 832 Sekt, Wein, Spirituosen
32 Hochwald 806 + 7,47 1.240 Molkereiprodukte
33 Univeg 768 - 3,15 3.300 Obst und Gemüse
34 August Storck 730 * - 2,67 1.600 Süßwaren
35 Sprehe Gruppe 730 * + 1,39 730 Geflügel
36 Pfeifer & Langen6) 728 * +/- 0 848 Zucker, Süßwaren
37 Arla Foods7) 724 * + 77,02 7.400 Molkereiprodukte
38 British American Tobacco 15) 712 - 3,52 19.111 Tabak
39 Danish Crown 690 - 2,82 7.000 Fleisch
40 Harry Brot 686 + 7,02 738 Backwaren
41 Brau Holding Int. (BHI)** 646 - 9,14 646 Bier
42 Zur Mühlen Gruppe 619 * + 0,65 825 Fleischwaren
43 AB-InBev 600 * + 7,72 28.066 Bier
44 Intersnack-Gruppe 600 * + 3,45 1.400 * Süßwaren
45 Krombacher Brauerei ** 600 +/-0 650 Bier
46 Haribo 580 * + 3,02 1.800 Süßwaren
47 Rothkötter 560 + 16,67 800 Geflügel
48 Melitta 557 + 4,50 1.410 Kaffee, Haushaltsfolien
49 Plukon Food Group8) 540 - 3,57 1.200 Geflügel
50 Müller Gruppe 528 + 1,54 722 Fleisch
51 Warsteiner Brauerei** 522 + 0,97 580 Bier, GFGH
52 Reckitt Benckiser9) 510 + 37,10 11.400 Reinigungsmittel, Körperpflege
53 Zott 500 * + 4,17 815 Molkereiprodukte
54 VK Mühlen 495 + 18,42 679 Mehl, Backwaren
55 Hochland 493 + 2,71 1.100 Molkereiprodukte
56 Karlsberg Verbund 490 + 2,08 750 Bier
57 Johnson & Johnson10) 450 +/- 0 46.790 Körperpflege
58 Wernsing 450 * + 7,14 800 Feinkost
59 Meggle 440 + 4,76 935 Molkereiprodukte
60 Oettinger Brauerei** 435 + 2,35 450 Bier
61 Henry Lambertz 431 + 0,23 560 Süßwaren
62 Alois Dallmayr 430 + 7,50 743 * Kaffee
63 Deutsche See 420 + 5,53 433 Fisch
64 Sweet Products/Stollwerck 420 * + 2,44 630 Süßwaren
65 Lactalis 420 * + 5,00 13.500 Molkereiprodukte
66 GlaxoSmithKline10) 405 + 2,02 31.570 Körperpflege, OTC
67 MEG** 400 * + 4,44 400 AfG
68 Dole Fresh Fruit 391 + 0,51 5.545 Obst
69 Bongrain 390 * + 6,27 3.981 Molkereiprodukte
70 Stute 390 * - 2,50 450 AfG, Nahrungsmittel
71 Milch Union Hocheifel 386 + 0,26 693 Molkereiprodukte
72 Klosterfrau 380 * + 2,70 405 OTC
73 PepsiCo 370 + 8,82 47.800 AfG, Snacks
74 Bell Deutschland 357 - 2,19 1.900 Fleischwaren
75 Lindt & Sprüngli 351 + 7,01 2.020 Süßwaren
76 Ehrmann 350 * + 2,94 707 Molkereiprodukte
77 Pernod Ricard5) 344 * + 14,67 8.215 Spirituosen
78 Refresco11) 332 + 38,33 1.523 AfG
79 Schwartauer (Hero AG) 330 + 4,76 1.160 Nahrungsmittel
80 Fruchthof Nagel 330 + 2,80 330 Obst, Gemüse
81 Eckes-Granini Group 329 + 0,61 888 AfG
82 Iglo 321 * + 2,2 1.570 Tiefkühlkost
83 Japan Tobacco International 320 + 3,23 19.741 Tabak
84 Fuchs Gewürze 320 + 2,89 420 Gewürze
85 Emig 310 * + 11,91 800 Fruchtsaft
86 Wolf Fleischwaren** 300 + 11,94 300 Fleischwaren
87 Fromageries Bel 291 + 16,40 2.527 Molkereiprodukte
88 Griesson-de Beukelaer 291 + 1,39 493 Süßwaren, Snacks
89 Diageo5) 290 + 16,47 13.300 Spirituosen
90 Ammerland 290 * + 11,54 585 Molkereiprodukte
91 Frischli Milchwerke 290 * + 11,54 321 Molkereiprodukte
92 Veltins 280 + 4,48 697 Bier, RTD, GFGH
93 Laurens Spethmann 276 - 11,54 475 Tee, Nahrungsmittel
94 Gausepohl 275 + 1,85 500 Fleisch
95 Riha Richard Hartinger 270 + 0,75 510 AfG
96 Aryzta/Hiestand 270 * - 3,57 2.870 Backwaren
97 Borco Marken-Import5) 270 * +/- 0 270 Spirituosen
98 Red Bull 266 * + 9,92 4.253 Energy Drinks
99 Bahlsen 265 + 2,71 521 Süßwaren
100 Velisco 260 + 0,78 290 Geflügel
Quelle: Unternehmensangaben / LZnet - November 2012

Nur in Print

Billige Beute
Kaum ein Unternehmen wird weltweit häufiger kopiert als Aldi. Dahinter steckt nicht selten ein Name: Brandes
LZ 48

Unbegrenzte Möglichkeiten
Sofortverzehr, Eigenproduktion, Visual Merchandising: Der US-Händler Wegmans zeigt, wie's geht
LZ 48

Ein Plus für Moskau
Kommentar von Bernd Biehl
LZ 48

Zum Probe-Abo