Sonntag, 20. April 2014

Kartellamt / Sektoruntersuchung

Der Lebensmitteleinzelhandel ist im Visier des Bundeskartellamtes. Die Ermittler hegen den Verdacht, dass es zwischen Händlern und Herstellern zu illegalen Absprachen über Endverbraucherpreise gekommen ist. In einer umstrittenen Sektoruntersuchung analysiert die Wettbewerbsbehörde mehr als 250 Produkte. Erste Ergebnisse erwartet Bundeskartellamtspräsident Andreas Mundt für das laufende Jahr. (Stand: Februar 2013)
Überblick

Sektoruntersuchung Warten auf den nächsten Schlag

Freitag, 08.02.2013

Hintergrund. Wettbewerbsbehörde ermittelt gegen weite Teile der Branche. Genaue Tatvorwürfe liegen im Dunkeln. Betroffene monieren Rechtsunsicherheit. Bußen in Millionenhöhe drohen. Mehr >

Bundeskartellamt "Arbeitsaufwand gut angelegt"

Freitag, 08.02.2013

Interview. Der Präsident des Bundeskartellamts Andreas Mundt über vertikale Wettewerbsbeschränkungen als Top-Thema, die Komplexität der Sektoruntersuchung und den Fokus der Ermittlungen. Mehr >
Artikel zum Thema Kartellamt / Sektoruntersuchung




Anzeige






Kommentar Brüsseler Spitzen

Donnerstag, 10.01.2013






Kartellamt Kritik aus dem Handel

Donnerstag, 12.04.2012




Kartellamt In der Kritik

Freitag, 27.01.2012















Kartellverfolgung Mit Hochdruck

Donnerstag, 28.07.2011










LEH Unter Generalverdacht

Donnerstag, 17.02.2011




LZnet-Apps jetzt updaten

Neu für iPhone und Android: Unsere aktualisierte App für iPhone und Android macht Branchen-News und Store Checks mobil.