Donnerstag, 24. April 2014

Nachhaltigkeit

 Foto: Körner / Fotolia.com
Foto: Körner / Fotolia.com
Der Ruf nach mehr Nachhaltigkeit ist bei Händlern und Herstellern endgültig angekommen. Doch je stärker das Drängen nach ökologischer und sozialer Verbesserung in der Branche wird, desto größer werden die Unwägbarkeiten. Wie verlässlich und unerlässlich ist der Trend? Welche Chancen und Risiken bietet er? Und reichen die Anstrengungen, um den Planeten zu helfen? Die LZ sucht nach Antworten. (Stand: Mai 2013)
Artikel zum Thema Nachhaltigkeit

Clever gehandelt Edeka-Händler Kappe blickt voraus

Freitag, 10.05.2013

Mit Weitblick. Cord Kappe bewirtschaftet seine drei Edeka-Märkte zukunftsorientiert. Er schaut nicht nur auf den heutigen Gewinn, sondern investiert für morgen in sparsame Technik und umweltfreundliche Sortimente. Mehr >

EU-Plan Nachhaltige Nachhilfe

Freitag, 10.05.2013

Zwang zum Glück. Bisher berichten nicht einmal 10 Prozent der europäischen Unternehmen über ihr gesellschaftliches Engagement. Viel zu wenig, befindet die EU und will per Gesetz Druck machen. Mehr >

Unilever Auf Tuchfühlung

Freitag, 10.05.2013

Signal. Der Protest von Umweltschützern trifft den Konsumgüterproduzenten immer wieder. In Hamburg ging der Konzern auf Tuchfühlung und Deutschland-Chef Harry Brouwer stellt sich den Kritikern. Mehr >

Ackerflächen Verschärfen den Klimawandel

Freitag, 10.05.2013

In Bedrängnis. Der Hunger nach Energie wächst, der Bedarf an Ackerfläche steigt. Zwei Wissenschaftler skizzieren Trends, die den Planeten bedrohen und kaum aufhaltbar scheinen. Mehr >
Anzeige

Nachhaltigkeit Ein Weg mit vielen Stolpersteinen

Freitag, 10.05.2013

Unternehmertag der LZ. Käufer, Kommunikation, Know-how. Top-Manager aus Handel und Industrie diskutieren die größten Herausforderungen ökosozialer Strategien. Mehr >

Controlling Neue Ordnung

Freitag, 10.05.2013

Umdenken. Um nachhaltigen Ansprüchen gerecht zu werden, muss sich das Controlling im Handel verändern. Gebraucht wird ein Steuerungs- und Kontrollsystem, mit dem Schwachstellen frühzeitig erkannt und Gegenmaßnahmen eingeleitet werden. Mehr >



Wiegandt "Wir entfernen uns vom Ziel"

Freitag, 10.05.2013

Interview. Klaus Wiegandt, früherer Top-Manager des Lebensmittelhandels, fordert drastischere Schritte. Seit er sich mit seiner Stiftung "Forum für Verantwortung" um die Belange der globalen Nachhaltigkeit kümmert, ist die Situation nicht besser geworden. Mehr >

Walmart Riesen sparen mehr

Freitag, 10.05.2013

Sparmaßnahmen. Wenn es um die Senkung der Stromkosten geht, scheut US-Handelskoloss Walmart keine Anstrengung. Ersparnisse im Energieverbrauch will das Unternehmen in niedrigere Endverbraucherpreise investieren. Mehr >

ILRF "Fragwürdiges System"

Freitag, 10.05.2013

Interview. Nach dem tragischen Einsturz eines Fabrikhochhauses in Dhaka übt Judy Gearhart, Direktorin des International Labor Rights Forum, herbe Kritik an westlichen Händlern und Markenartiklern, die in Südostasien produzieren lassen. Mehr >

Bangladesch Ohne Zukunft

Freitag, 10.05.2013

Aus für Prestigeprojekt. In Bangladesch zieht Otto einen Schlussstrich. Die vor fünf Jahren angekündigte "Fabrik der Zukunft" wird nicht gebaut. Mehr >

Rewe "Das ist frustrierend für alle"

Freitag, 10.05.2013

Interview. Rewe-Nachhaltigkeitsleiterin Daniela Büchel über die massive Kritik am hauseigenen Pro-Planet-Label, die Zusammenarbeit mit der Branche und ein grünes Bonus-System für Führungskräfte. Mehr >

Konditionenpoker Steigender Einsatz

Montag, 30.04.2012

Listungsentscheidung. In Einkaufsverhandlungen zwischen Handel und Industrie spielen ökologische und soziale Kriterien bislang nur eine Nebenrolle. Das dürfte sich ändern. Ausländische Foodhändler sind Vorreiter. Mehr >

dm Vierte Dimension

Montag, 30.04.2012

Interview. Götz W. Werner, Gründer und Aufsichtsratsmitglied von dm, über den Nachhaltigkeitsbegriff des Drogeriemarktbetreibers, falsche Leistungsanreize für Manager und die suboptimalen Kommunikationsstrategien der Handelsunternehmen. Mehr >

Lidl Elastischer Einkauf

Montag, 30.04.2012

Vorstöße. Kaum ein Händler erntet mehr Kritik von NGOs als Discounter Lidl. Einkaufschef Robin Goudsblom zeigt sich mit dem Programm "Auf dem Weg nach Morgen" problembewusst. Mehr >

Migros Setzt auf Mobilität aus der Steckdose

Montag, 30.04.2012

Elektrisiert. Mit der Tochter m-way baut das Schweizer Handelsunternehmen ein eigenes Vertriebsnetz für Fahrzeuge auf und feilt an Car-Sharing-Modellen. Zum Jahresende sollen sechs Läden eröffnet sein. Mehr >

The People's Supermarket Wir sind das Volk

Montag, 30.04.2012

Handelsrebellen. Der Convenience-Store "The People’s Supermarket" in London ist ein Markt der anderen Art. Die Gründer vereinen mehrere Nachhaltigkeitstrends in einem Konzept. Mehr >

Tesco Kämpft um Kohlendioxid-Labelling

Montag, 30.04.2012

Hohe Kosten. Der britische Händler zählt zu den Vorreitern, die auf Produkten die Kohlendioxid-Belastung ausweisen. Der sogenannte Footprint ist aber kein Renner. Tesco will bei dem Thema offensichtlich kürzertreten. Mehr >

Siegel-Flut Eins für alle

Montag, 30.04.2012

Zu vielfältig. Immer mehr Akteure versuchen, Ordnung ins Durcheinander der Nachhaltigkeits-Siegel zu bringen. Für eine Branchenlösung könnte Pro Planet von Rewe Pate stehen. Mehr >

Bewertungsportale Stellen Branche vor Herausforderungen

Montag, 30.04.2012

Lernprozess. Online-Communities wie Utopia wollen mit Produktbewertungen Durchblick im Informationsdschungel bieten. Händler und Hersteller sind gefordert. Kunden wollen mehr Transparenz und Dialog. Mehr >

Bio Steht unter Druck

Montag, 30.04.2012

Ring frei. Jahrzehntelang kämpfte die Biobranche allein um umweltbewegte Käufer. Nun müssen sich die ökologischen Vorreiter gegenüber immer mehr nachhaltiger Konkurrenz behaupten. Mehr >

Energiewende Kommt im Handel nur schleppend an

Montag, 30.04.2012

Morgendämmerung. Der Atomausstieg stellt den Handel vor Herausforderungen. Während dm und Rewe bereits stark auf Grünstrom setzen, warten andere ab und kritisieren die Politik. Mehr >

Kommentar Langer Atem gefragt

Montag, 30.04.2012

Missbraucht, ramponiert, allgegenwärtig: Immer öfter, wenn momentan über Nachhaltigkeit diskutiert wird, schwingt dabei auch eine gewisse Frustration mit. Hat der inflationär gebrauchte Begriff seinen Zenit überschritten? Mehr >

Bosshart-Ansichten Lernen von Lehman

Montag, 30.04.2012

Klartext. David Bosshart sagt, warum der Effizienzwahn in eine Sackgasse führt und Nachhaltigkeit der zu zahlende Preis für unvernünftiges Handeln ist. Für den Chef des Gottlieb-Duttweiler-Instituts ist die Zeit reif, endlich mündig zu werden. Mehr >

Top-Manager Über nachhaltige Unternehmensziele

Donnerstag, 19.04.2012

Statements. Was halten Manager aus Handel und Industrie auf dem Feld der Nachhaltigkeit für die größte unternehmerische Herausforderung? Neun Köpfe, neun Antworten. Mehr >

Neu: Guide Verpackung & Entsorgung 2014

Jetzt E-Paper lesen! Ihr Kompass durch die Landschaft der Verpackungsunternehmen und -techniker, Entsorger + Recyclingunternehmen.



LZnet-Apps jetzt updaten

Neu für iPhone und Android: Unsere aktualisierte App für iPhone und Android macht Branchen-News und Store Checks mobil.


Nur in Print

Bitte Platz nehmen!
Der englische Online-Lieferservice Ocado mischt den heimischen LEH auf
LZ 16

Bauboom am Bosporus
Insbesondere in Istanbul sehen Entwickler und Betreiber Potenzial für weitere Einkaufszentren.
LZ 16

"Der Markt ist volatil"
ECE-Chef Alexander Otto im LZ-Gespräch
LZ 16

Zum Probe-Abo