Kommentar Fleischwirtschaft: Abschied von der Idylle

Die Fleischwirtschaft kriegt es in letzter Zeit richtig dicke ab. Noch sind die Skandale um "Gammelfleisch" und verdorbenes Wildbret nicht aufgearbeitet, verunsichern Meldungen über die Vogelgrippe die Konsumenten. Während die kriminellen Aktionen einiger Weniger ein hausgemachtes Problem der Branche sind, kann für die Ausbreitung der Vogelgrippe niemand direkt verantwortlich gemacht werden. Die Natur schlägt zu, der Mensch reagiert.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats