Kommentar Ärger wegen der Umsatzsteuer

Die nicht praktikable Umsetzung einer EU-Finanzrichtlinie durch das Bundesfinanzministerium hat jetzt zu Differenzen zwischen Industrie und Handel geführt, die völlig unnötig erscheinen. So verlangt der neue § 14 Absatz 4 Nr. 7 des Umsatzsteuergesetzes, dass "jede im Voraus veränderte Minderung des Entgelts, sofern sie nicht bereits im Entgelt berücksichtigt ist" in einer korrekten Rechnung auftauchen muss.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats