Mauerfall Wie Aldi im Osten klein anfing


Kyritz in Brandenburg, Mittwoch, 8. August 1990: Einige Monate hat der Discount-Primus dem Treiben seiner Konkurrenz in Ostdeutschland nur zugeschaut, jetzt verkündet ein improvisiertes Schild auf einer Backsteinmauer seine späte Ankunft in der sterbenden DDR. Aldi-Markt steht auf dem Plakat an einer Scheune des VEB Obst, Gemüse, Speisekartoffeln - der Andrang ist riesig. Selbst die Frauen russischer Offiziere aus dem benachbarten Wittstock kommen im offenen LKW, die Bürger aus Mecklenburg-Vorpommern später mit dem Reisebus.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats