Edeka Edeka: Alfons Frenk


Lebensmittel Zeitung: Wie sieht Ihr Ausblick für 2007 aus, besonders aufgrund der Veränderungen bei Mehrwertsteuer und Ladenschluss in Deutschland? Was bedeutet das für Ihr Unternehmen konkret? Alfons Frenk: Wir gehen sehr optimistisch ins Jahr 2007, weil die Gruppe allerbeste Voraussetzungen geschaffen hat, ihre Position als unangefochtener Marktführer in Deutschland weiter auszubauen. Ob die Erhöhung der Umsatzsteuer in einer Zeit, in der die Konjunktur deutlich an Fahrt gewinnt, sinnvoll ist, ist mehr als fraglich.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats