Nachfragemacht Nachfragemacht am Beispiel Milch


Zwei Tage lang hat das Bundeskartellamt Vertreter von Handel, Industrie und Bauernschaft über die tatsächlichen Machtverhältnisse bei der Vermarktung von Milch befragt. Von der Industrie teilweise als Blabla abgetan, werten die Händler die Anhörung am Dienstag und Mittwoch als Erfolg. Vom Verdacht des Missbrauchs ihrer Nachfragemacht wurden sie freigesprochen.
Molkereichef Theo Müller und Bauer

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats