Datendiebe Datendiebe am POS


Kriminelle haben offenbar bereits in der Fabrik in China Kartenterminals für den europäischen Handel mit Spionagechips versehen. Damit haben sie in mindestens fünf Ländern Kartendaten und PIN-Nummern der Kunden kopiert und dann deren Konten geplündert. Spionagechip offenbar in China angebracht Nach Erkenntnissen US-amerikanischer Geheimdienste wurden hunderte von Supermarkt-Kassen in Europa mit manipulierten Kartenzahlungsterminals ausgestattet.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats