Kommentar Atlanta hat die Nase voll

LZ|NET. Offensichtlich hat die neue Konzernführung von Coca-Cola die Nase gestrichen voll von den ewigen Querelen mit den Coke-Konzessionären in Deutschland. So begab sich jüngst Europa-Chef Sandy Allan nach Berlin, um ein Machtwort zu sprechen – und ging sogar so weit, den hiesigen Partnern damit zu drohen, dass ihre Verträge nicht mehr verlängert werden. Zu wichtig ist der Zentrale in Atlanta dieser größte Markt Europas, um ihn weiterhin als riskantes Experimentierfeld für die unterschiedlichsten Geschäfts- bzw.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats