dm Auch künftig keine Arzneimittel


Medikamente in dm-Drogerien wird es nach Angaben des Unternehmensgründers Götz Werner auf absehbare Zeit nicht geben. Aus heutiger Sicht sei damit kein einträgliches Geschäft zu machen, sagte Werner in Karlsruhe. "In Deutschland ist Drogerie eben was anderes als Apotheke." Hierzulande sei es kulturell nicht etabliert, Arzneimittel und Drogerieartikel in ein und demselben Geschäft zu kaufen. "So etwas ist schwer zu ändern", meinte Werner. "Einzelhandel ist immer auch eine Kulturfrage."

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere Digital-Aboangebote für Sie:


Jahresabo only

  • 1 Jahr
  • Online + Mobil
  • tägliches Update
Top-Angebot!

Jahresabo für Printabonnenten

  • 1 Jahr
  • Online + Mobile
  • tägliches Update


Miniabo

  • 2 Monate
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot


Probeabo

  • 10 Tage
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot

Unser Angebot für Unternehmen:

Attraktiver Paketpreis:

Firmenlizenzen
ab 725,00 € pro Jahr

Diese und mehr Angebote finden Sie im Abo-Shop.

stats