Arcandor Arcandor beantragt 437 Millionen Euro Rettungshilfe


Der angeschlagene Touristik- und Handelskonzern Arcandor hat bei der Bundesregierung einen Antrag auf einen "Kredit aus der Rettungsbeihilfe" über 437 Millionen Euro gestellt. Das teilte das Unternehmen am Freitag in Essen mit. Der Kredit soll die notwendige Liquidität für die nächsten sechs Monate sichern. "Nach den Regularien der Rettungsbeihilfe kann dieser Kredit von der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) sehr kurzfristig genehmigt und auch ausgezahlt werden", heißt es in der Mitteilung.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats