Kaufhof Benko bietet etwas über zwei Milliarden Euro für Kaufhof


Die österreichische Immobilienfirma Signa hat für die Metro-Tochter Kaufhof ein "bindendene Angebot" abgegeben. Im Umfeld des Unternehmens wird von einem Kaufpreis von etwas über 2 Mrd. Euro berichtet. Es gebe aber noch offene Fragen, die zunächst geklärt werden müssten. Nach wie vor ist Benko der einzige Bieter, der die Kaufhof-Bücher prüfen konnte. Mit dem zweiten Bieter Nicolas Berggru

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats