LZ Karrieretag Branche trifft Talente

von Silke Biester
Freitag, 06. Mai 2011
Kontaktbörse: Direkter Austausch mit den Unternehmen erleichtert Studenten die Orientierung beim Karrierestart. Aktuelle Jobangebote nicht ausgeschlossen.
Thomas Fedra
Kontaktbörse: Direkter Austausch mit den Unternehmen erleichtert Studenten die Orientierung beim Karrierestart. Aktuelle Jobangebote nicht ausgeschlossen.
Der LZ Karrieretag bringt Unternehmen und Bewerber ins Gespräch. Das Recruiting-Event findet am 25. Juni auf dem Campus Westend der Frankfurter Uni statt.
Studenten, Absolventen und andere an Jobs in Handel und Konsumgüterindustrie Interessierte treffen bei der Kontaktbörse direkt mit potenziellen Arbeitgebern zusammen. Im Ausstellerforum halten die Personaler etlicher Top-Unternehmen der Branche bereits konkrete Stellen- und Praktikumsangebote bereit. Über die Einstiegs- und Karrieremöglichkeiten im eigenen Unternehmen berichten zum Beispiel Metro, Lidl, Obi, Unilever, Nestlé, Dr. Oetker, Mars und Coke in kurzen Vortagssessions.

Worauf kommt es bei der Karriereplanung an? Ist es entscheidend, ob man bei einem Konzern oder einem Familienunternehmen arbeitet? Wie sieht der Alltag im Marketing oder in der Qualitätssicherung aus? Um den Berufseinsteigern einen praktischen Einblick in die Arbeitswelt der Konsumgüterwirtschaft zu bieten, berichten auf der Hauptbühne des LZ Karrieretags Manager von Henkel, Edeka, Diageo sowie der Tegut-Tochter Quant über ihren persönlichen Werdegang. In Bewerber-Workshops und Beratungsgesprächen geben führende Personaldienstleister den Teilnehmern Tipps für den Karrierestart und erste Anhaltspunkte zu den Gehaltsaussichten. Alle Infos und Anmeldung unter www.lebensmittelzeitung.net/karrieretag (sb)

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu diesem Artikel?
Schicken Sie eine Email an die Redaktion.

Hier können Sie die Nutzungsrechte an diesem Artikel erwerben.

Meistgelesen

stats