Kommentar Brüssel macht Trittin Ärger

Mit seinem sturen Beharren auf der Durchsetzung der Pfandpflicht hat sich Bundesumweltminister Jürgen Trittin langsam aber konsequent ins Abseits manövriert. Jüngstes Kapitel ist das Vertragsverletzungsverfahren, das die EU-Kommission jetzt wegen des fehlenden flächendeckenden Rücknahmesystems gegen Deutschland eingeleitet hat. Der Schritt markiert eine weitere bemerkenswerte Eskalationsstufe im Dauerstreit um das Zwangspfand.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats