VIG Bundesländer preschen vor


LZ|NET. Noch bis 2010 läuft im Ministerium die Evaluierung des Verbraucherinformationsgesetzes (VIG). Derweilen preschen immer mehr Bundesländer mit eigenen Initiativen zur Verschärfung vor. Am stärksten engagiert sich das Rot/Rot regierte Berlin und legte im Juli einen Gesetzentwurf zur Verschärfung des VIG vor, den die Bundesratsausschüsse am 31. August beraten werden. Berlin begründet den Antrag damit, dass die seit dem Inkrafttreten des VIG im Mai 2008 gesammelten Erfahrungen einen "zu passiven und ungenau geregelten Umgang" mit Verbraucherinformationen deutlich machten.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats