Kommentar Coke schlägt die Tür zu

Coca-Cola steht in Deutschland vor der tiefgreifendsten Zäsur seit dem Neueintritt in den Markt vor rund 50 Jahren. Das Multi-Bottler-System - eine Mixtur von freien Abfüllern und der mächtigen konzernabhängigen CCE AG - soll nach dem Willen der Coke-Zentrale in Atlanta abgeschafft werden. Noch keimende Hoffnungen seitens der mittelständischen Bottler, dass wohl alles nicht so schlimm kommen werde, haben Coke-Chef Isdell und nun auch sein Statthalter in Deutschland, Deryck van Rensburg, wohl endgültig zerstört: Die Tür ist zugeschlagen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats