Kommentar Kommentar: Das Thema Nano verlässt die Labors

LZ|NET. Aufregend Neues in Sachen Nano gibt es nicht. Dennoch ist eine neue Entwicklung spürbar: Das Thema verlässt die Forschungslabors und sucht sich langsam aber stetig den Weg zum Konsumenten. Als Multiplikatoren fungieren Umwelt- und Verbraucherschützer. Vor wenigen Wochen hat der BUND seine Studie zur Nutzung der Nanotechnologie im Foodsektor vorgestellt, in der er moniert, dass die Lebensmittelindustrie die Risiken des Einsatzes von Nanomaterialien in ihren Produkten "offenbar" nicht ernst nehme.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats