Otto Otto: Dr. Thomas Tribius


Lebensmittel Zeitung: Was sind Ihrer Meinung nach 2011 die wichtigsten Optimierungs- und IT-Themen für die Konsumgüterwirtschaft insgesamt?

Dr. Thomas Tribius: Ein wichtiges Thema wird 2011 die „Entzauberung des Cloud Computings“ sein. Die Unternehmen in der Konsumgüterschaft werden sich verstärkt darum bemühen, für sich individuell und ganz konkret herauszufinden, ob Cloud-Computing-Ansätze schon relevant sind. Sie werden dabei insbesondere untersuchen müssen, welche internen Voraussetzungen und Veränderungen erforderlich sind. Ein zweites wichtiges Thema wird die Weiterentwicklung der Business-Intelligence- (BI) bzw. Data-Warehousing-Strategien sein. Im Mittelpunkt wird dabei stehen, das „Reporting-Primat“ zu überwinden. Die Unternehmen werden zunehmend Anwendungen konzipieren und einführen, in denen das Versprechen einer analytischen BI Wirklichkeit wird. Kern einer solchen „BI 2.0“ ist, dass die immer umfangreicher vorliegenden Daten direkt ins operative Geschäft eingebracht werden. Ein Beispiel zur Verdeutlichung: In einer „BI 2.0“ wird die Höhe eines Gutscheins, der einem Konsumenten im Webshop angezeigt wird, variabilisiert und auf Basis eines Echtzeit-Kundenwerts berechnet.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere Digital-Aboangebote für Sie:


Jahresabo only

  • 1 Jahr
  • Online + Mobil
  • tägliches Update
Top-Angebot!

Jahresabo für Printabonnenten

  • 1 Jahr
  • Online + Mobile
  • tägliches Update


Miniabo

  • 2 Monate
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot


Probeabo

  • 10 Tage
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot

Unser Angebot für Unternehmen:

Attraktiver Paketpreis:

Firmenlizenzen
ab 725,00 € pro Jahr

Diese und mehr Angebote finden Sie im Abo-Shop.

stats