VIG VIG droht Rückschlag


Bundesverbraucherschutzministerin Ilse Aigner (CSU) wappnet sich gegen eine drohende politische Schlappe bei der umkämpften Reform des Verbraucherinformationsgesetzes (VIG).
Der Novelle drohen wider Erwarten lange Verhandlungen mit den Bundesländern im Vermittlungsverfahren. Nach LZ-Informationen sollte deshalb BMELV-Staatssekretär Robert Kloos persönlich in den federführenden Bundesratsaussc

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats