Kommentar Edeka legt Etappensieg hin

Als engagierter Radsportler sieht Alfons Frenk das in dieser Woche abgeschlossene Vertragspaket mit der französischen ITM-Gruppe durchaus sportlich. Den Etappensieg feiert der Vorstandschef der Edeka-Zentrale als Vorhaben, bei dem sich beide Parteien ständig ihres "unbedingten Erfolgswillens" vergewissern mussten, um nicht an der Komplexität des verhandelten Geschäftsvolumens zu scheitern. Immer wieder habe es Momente gegeben, in denen der mögliche Sieg in weite Ferne rückte.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats