Kommentar Ende der Frischetheke

Im politischen Sommerloch droht unter der bürokratisch-harmlosen Bezeichnung "Vierte Verordnung zur Änderung der Lebensmittelkennzeichnungsverordnung" ein Regelungsvorhaben des Verbraucherschutzministeriums der Aufmerksamkeit zu entgehen, das für Handel und Handwerk einige strukturpolitische Sprengkraft besitzt. Per nationalem Alleingang plant Frau Künast über die EU-Rechtsvorgaben hinaus eine Kennzeichnungspflicht für lose Ware, die sowohl die allergenen Stoffe als auch alle Zutaten umfasst.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats