Kein Bonus Ausbildungsreife statt Bonus

von Judit Hillemeyer
Freitag, 18. April 2008
Der Handel lehnt den Ausbildungsbonus ab, weil er zu Fehlanreizen und Verzerrungen auf dem Ausbildungsmarkt führt." Dies erklärte Dr. John Bötticher, stellvertretender Vorsitzender des gemeinsamen Bildungsausschusses von HDE und BGA in Berlin anlässlich der Gesetzesänderungs-Beratung des Deutschen Bundestages zur "Verbesserung der Ausbildungschancen förderungsbedürftiger junger Menschen".



Normale Ausbildungsverhältnisse würden flächendeckend subventioniert, wenn der Staat auch für die Ausbildung von leistungsstarken Realschülern zahle.

Bötticher forderte die Parlamentarier auf, die finanzielle Unterstützung auf wirklich leistungsschwache Altbewerber zu begrenzen. (juh)

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu diesem Artikel?
Schicken Sie eine Email an die Redaktion.

Hier können Sie die Nutzungsrechte an diesem Artikel erwerben.

Meistgelesen

stats