RFID RFID funkt verhaltener


LZ|NET. Die Funkidentifikation von Ware entlang der Lieferkette läuft in Deutschland nur noch auf Sparflamme. Doch für die RFID-Technik tun sich unternehmensintern neue Chancen auf. Überraschender Rückzug Die Rewe Group zog im Juni die Reißleine. Der neue Logistikvorstand Frank Wiemer stoppte den Rollout von RFID im Wareneingang. "Der Einsatz von RFID auf Paletten und Kartons im Wareneingang rechnet sich heute nicht", begründet der frühere Metro-Logistik-Chef nüchtern den überraschenden Rückzug.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats