Nestlé Nestlé: Gerhard Berssenbrügge


Lebensmittel Zeitung: Im Jahr 2009 ist die Nahrungs- und Konsumgüterbranche in Deutschland von Auswirkungen der Wirtschaftskrise weitgehend verschont geblieben. Welche Erwartungen setzen Sie in das kommende Jahr? Gerhard Berssenbrügge: Bereits 2009 hat die hohe Anzahl an Preisrunden dazu geführt, dass die Margen sowohl auf Industrie- als auch auf Handelsseite stark unter Druck geraten sind. Diese Instabilität bei den Preisen hatte Auswirkungen auf die gesamte Wertschöpfungskette - vom Anbau bis hin zum Konsumenten.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats