Kommentar Greenpeace übt giftige Kritik

LZ|NET. Wenn David gegen Goliath antritt, darf der Kleine ruhig mal unfair gegen's Schienbein treten. Die Menge wird johlen, wenn der Riese in die Knie geht. Und wenn Greenpeace Deutschland jetzt den Lebensmitteleinzelhandel bezichtigt, pestizidbelastete Beerenfrüchte zu verkaufen, nickt der Konsument wissend. Das hat er ja schon immer vermutet: Nicht das fette Grillsteak oder die Packung Zigaretten täglich werden ihn ins Grab bringen, sondern die Pestizide im täglichen Essen. Vo

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats