Ausbildung Gute Aussichten auf Ausbildung

von Judit Hillemeyer
Freitag, 13. Juni 2008
Jugendliche haben derzeit so gute Chancen auf eine Lehrstelle wie seit Jahren nicht mehr.



Dennoch gibt es Handlungsbedarf. "Wir müssen alles daran setzen, jungen Menschen die für sie beste Qualifizierung zu ermöglichen", sagte Bundesbildungsministerin Annette Schavan am Tag des Ausbildungsplatzes.

Obwohl sich die rechnerische Lücke zwischen Lehrstellen- und Bewerberzahl schließe, bestünde weiter dringender Handlungsbedarf. Wichtige Ansatzpunkte seien die passgenaue Vermittlung der Auszubildenden auf die vorhandenen Angebote, die Vermittlung von Altbewerbern, und die Verbesserung der Durchlässigkeit zwischen Schule, Ausbildung und Studium.

Schavans Ziel ist die Schaffung eines durchlässigen Bildungssystems durch den Abbau von Barrieren. (juh)

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu diesem Artikel?
Schicken Sie eine Email an die Redaktion.

Hier können Sie die Nutzungsrechte an diesem Artikel erwerben.

Meistgelesen

stats