Honig Honig-Imker müssen Zutatenliste erweitern


Nach dem EU-Urteil zu Honig mit Spuren gentechnisch veränderter Pflanzen müssen Imker nach Einschätzung der EU-Kommission ihre Zutatenliste erweitern. Dort müsse künftig das Wort "Pollen" aufgenommen werden, sagte eine Expertin der EU-Kommission in Brüssel. Grund dafür sei, dass der Europäische Gerichtshof (EuGH) Pollen als eine Zutat und nicht als zufällige Beimischung von Honig einstufe. Zudem müsse Honig mit Gen-Spuren vorher geprüft und für den Handel zugelassen werden.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere Digital-Aboangebote für Sie:


Jahresabo only

  • 1 Jahr
  • Online + Mobil
  • tägliches Update
Top-Angebot!

Jahresabo für Printabonnenten

  • 1 Jahr
  • Online + Mobile
  • tägliches Update


Miniabo

  • 2 Monate
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot


Probeabo

  • 10 Tage
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot

Unser Angebot für Unternehmen:

Attraktiver Paketpreis:

Firmenlizenzen
ab 725,00 € pro Jahr

Diese und mehr Angebote finden Sie im Abo-Shop.

stats