VIG VIG kurz vor dem Durchbruch


Die umstrittene Novelle des Verbraucherinformationsgesetzes (VIG) nimmt die Bundesratshürde wider Erwarten wahrscheinlich nun doch ohne zusätzliches Vermittlungsverfahren. Bei Redaktionsschluss war für die Anrufung des Vermittlungsausschusses im Bundesratsplenum am Freitag keine Mehrheit in Sicht. Anfang der Woche zeichnete sich ab, dass lediglich 26 Stimmen der Länderkammer zusammenkommen könnten, 35 der 69 Stimmen wären notwendig.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere Digital-Aboangebote für Sie:


Jahresabo only

  • 1 Jahr
  • Online + Mobil
  • tägliches Update
Top-Angebot!

Jahresabo für Printabonnenten

  • 1 Jahr
  • Online + Mobile
  • tägliches Update


Miniabo

  • 2 Monate
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot


Probeabo

  • 10 Tage
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot

Unser Angebot für Unternehmen:

Attraktiver Paketpreis:

Firmenlizenzen
ab 725,00 € pro Jahr

Diese und mehr Angebote finden Sie im Abo-Shop.

stats