HDE Mehr Bewerber als Ausbildungsplätze

von Redaktion LZ
Freitag, 05. April 2013
LZnet. Das Ausbildungsangebot im Einzelhandel bleibt 2013 auf einem hohen Niveau. Das zeigen aktuelle Daten der Bundesagentur für Arbeit. Bis Ende März 2013 haben die Handelsunternehmen den Arbeitsagenturen in den Einzelhandelsberufen mehr als 37.000 Ausbildungsstellen zur Besetzung angeboten, nur 0,3 Prozent weniger als zum Vorjahreszeitpunkt. Dafür seien knapp 50.000 Bewerbungen registriert worden.
"Wir haben mehr Bewerber als Ausbildungsplätze", freut sich HDE-Hauptgeschäftsführer Stefan Genth. Die Auswahl der Azubis ist für die Unternehmen allerdings nicht immer einfach. Das zeigt eine aktuelle Umfrage des Verbands im Einzelhandel. Demnach liegen die größten Probleme in den unzureichenden schulischen Voraussetzungen der Bewerber und deren falschen Vorstellungen vom Einzelhandelsberuf.

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu diesem Artikel?
Schicken Sie eine Email an die Redaktion.

Hier können Sie die Nutzungsrechte an diesem Artikel erwerben.

Meistgelesen

stats