Arcandor Middelhoffs dubiose Immobiliendeals


LZ|NET. Der angeschlagene Arcandor-Konzern gerät durch seine Immobiliengeschäfte immer mehr ins Zwielicht. So haben die Pensionäre des Unternehmens den Kauf eines Karstadt-Immobilienpakets durch die Investmentbank Goldman Sachs indirekt mitfinanziert. Es war der ganz große Wurf, für den sich der frühere Arcandor-Chef Thomas Middelhoff feiern ließ. 2006 verkaufte der Konzern in einem ersten Schritt für 3,7 Mrd.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats