GVO-Honig GVO-Honig muss gekennzeichnet werden


Honig und Nahrungsergänzungsmittel, die Pollen einer gentechnisch veränderten Pflanze enthalten, unterliegen der Zulassungsregelung für GVO-Produkte und müssen entsprechend gekennzeichnet werden. Das hat der Europäische Gerichtshof am Dienstag entschieden. Erzeugern und Vermarktern von Honig droht damit ein Desaster.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere Digital-Aboangebote für Sie:


Jahresabo only

  • 1 Jahr
  • Online + Mobil
  • tägliches Update
Top-Angebot!

Jahresabo für Printabonnenten

  • 1 Jahr
  • Online + Mobile
  • tägliches Update


Miniabo

  • 2 Monate
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot


Probeabo

  • 10 Tage
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot

Unser Angebot für Unternehmen:

Attraktiver Paketpreis:

Firmenlizenzen
ab 725,00 € pro Jahr

Diese und mehr Angebote finden Sie im Abo-Shop.

stats