Kommentar Spar: Netto als Faustpfand

Der Vorstandschef der Spar Handels AG, Fritz Ammann, zieht derzeit alle Register, um das Vertrauen in seinen vor knapp zwei Jahren begonnenen Sanierungskurs zu stabilisieren. Er hält nicht nur die Lieferanten bei Laune, die in den vergangenen Monaten allzu oft über schleppende Zahlungen klagten. Er muss vor allem die Banken auf seine Seite bringen und für die weitere Finanzierung ins Boot holen. Die nächste Sanierungsetappe, schätzen Insider, dürfte noch einmal rund 500 Mio.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats