Kommentar Rewe rudert bei RFID zurück

Der Einsatz von RFID auf Paletten und Kartons im Wareneingang rechnet sich heute nicht. Mit dieser nüchternen Einschätzung spricht Rewes neuer Logistik-Vorstand Frank Wiemer ein großes Wort gelassen aus. Immerhin leitet er damit eine strategische Kehrtwende bei der Nutzung der Funktechnologie ein. Der Rollout im Wareneingang der Rewe-Lager ist gestoppt. Ab sofort werden keine neuen Lieferanten mehr aufgeschaltet.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats