Stiftungen Stiftungen werden immer beliebter


LZnet. In der Regel löst der Begriff "Stiftung" ein sinnfälliges Wohlgefallen aus. So wie " Liechtenstein" im Zusammenhang mit Finanzfragen derzeit eher das Gegenteil bewirkt. Treffen beide Begriffe zusammen wie bei "Stiftung Liechtensteiner Rechts" zum Beispiel, dann wird es komplett kurios. Das musste Anfang des Jahres Ingvar Kamprad erfahren, der legendäre Ikea-Gründer. Schwedische Journalisten hatten ihm, den man immer für einen ausgewiesenen Gutmenschen hielt, seine Liechtenstein-Connection aufgedeckt. Obwohl das Unternehmen offiziell seit 30 Jahren einer holländischen Stiftung gehört, wird es im Wesentlichen von der Liechtensteiner Interogo, einer Familienstiftung der Kamprads kontrolliert. Und dort wird auch das verdiente Geld angesammelt, das Kamprads Platz in der Forbes-Liste der Superreichen begründet.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere Digital-Aboangebote für Sie:


Jahresabo only

  • 1 Jahr
  • Online + Mobil
  • tägliches Update
Top-Angebot!

Jahresabo für Printabonnenten

  • 1 Jahr
  • Online + Mobile
  • tägliches Update


Miniabo

  • 2 Monate
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot


Probeabo

  • 10 Tage
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot

Unser Angebot für Unternehmen:

Attraktiver Paketpreis:

Firmenlizenzen
ab 725,00 € pro Jahr

Diese und mehr Angebote finden Sie im Abo-Shop.

stats