Carrefour Carrefour zieht sich aus Russland zurück


Der französische Einzelhandelskonzern Carrefour steigt aus dem Russland-Geschäft aus. Der dortige Markt biete keine Möglichkeiten für Übernahmen und Akquisitionen, ohne die der Konzern keine führende Position in Russland einnehmen könne, begründete Europas größter Einzelhändler seine Entscheidung. Das meldete die Agentur Interfax. Das Unternehmen hatte 2007 eine russische Tochter gegründet und erst in diesem Jahr je einen Großmarkt in Moskau sowie in der südrussischen Stadt Krasnodar eröffnet.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats