dm dm übertrifft eigene Erwartungen


LZnet. Mit einem Konzernumsatz von 6,9 Mrd. Euro (brutto) baut Drogeriewarenhändler dm seine Position als Branchenprimus aus. Vor allem in Deutschland laufen die Geschäfte blendend, so dm-Chef Erich Harsch auf der heutigen PK in Karlsruhe. Dort bestätigte Harsch auch, dass dm in Sachen Arzneimittel den Vertrag mit der Europa Apotheek Venlo (EAV) gekündigt habe. Stattdessen werde künftig das Apotheken- und Dienstleistungsunternehmen "Zur Rose" Arzneimittel in die dm-Filialen liefern.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere Digital-Aboangebote für Sie:


Jahresabo only

  • 1 Jahr
  • Online + Mobil
  • tägliches Update
Top-Angebot!

Jahresabo für Printabonnenten

  • 1 Jahr
  • Online + Mobile
  • tägliches Update


Miniabo

  • 2 Monate
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot


Probeabo

  • 10 Tage
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot

Unser Angebot für Unternehmen:

Attraktiver Paketpreis:

Firmenlizenzen
ab 725,00 € pro Jahr

Diese und mehr Angebote finden Sie im Abo-Shop.

stats