ABInbev gibt Brauereien in Osteuropa ab


Der weltgrößte Brauereikonzern Anheuser-Busch Inbev macht ernst mit dem anvisierten Verkauf seiner Brauereien in Osteuropa. Für bis zu 3 Milliarden Euro übernehme der Finanzinvestor CVC Capital Partners unter anderem die bekannte tschechische Marke Staropramen, teilte Anheuser-Busch Inbev in Brüssel mit. 2,2 Mrd. USD hat der Konzern sicher, weitere bis zu 800 Mio. USD fließen, wenn sich das Geschäft für CVC rentiert.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats