Tengelmann sucht Wachstumschancen für A&P


Die US-amerikanische Tengelmann-Tochter A&P hegt Wachstumspläne. Dabei hat das Unternehmen noch nicht einmal die seit Jahren währende Restrukturierung erfolgreich beendet. Doch die aktuelle Umsatzgröße sei zu gering, um im beinharten Wettbewerb erfolgreich mitmischen zu können, so Christian Haub, Executive Chairman von A&P, im Gespräch mit der LZ. "7 Mrd. US-Dollar Umsatz sind zu wenig", da ist sich Christian Haub sicher, um sich gegen die Konkurrenz im Nordosten der USA, der Kernregion von A&P, durchsetzen zu können.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats