A&P mit Rekordverlust


LZ|NET. Die Tengelmann-Beteiligung A&P muss sich ein weiteres Jahr von dem Ziel verabschieden, schwarze Zahlen zu erreichen. Diesmal sind es Sonderabschreibungen, die dem US-amerikanischen Handelsunternehmen statt dessen einen Rekordverlust bescheren. Selbst für die finanzielle Krisen durchaus gewohnte Tengelmann-Beteiligung A&P sind die aktuellen Zahlen rekordverdächtig. Statt des angekündigten Sprungs in die Gewinnzone haben Sonderabschreibungen auf den Firmenwert, Markenwert und langlebige Güter in Höhe von 412 Mio.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats