Schweizer Milchindustrie vor weiterer Konzentration


Die Delegierten des Aargauer Milchverbandes haben den Vorstand ermächtigt, die Übernahme ihrer Aargauer Zentralmolkerei AG (AZM) in Suhr voranzutreiben. Mit einer Änderung der Statuten machen die genossenschaftlichen Eigner den Weg frei gemacht für den Verkauf der Aktienmehrheit. Als aussichtsreichster Interessent für die Übernahme gilt Emmi AG, Luzern. AZM-Direktor Gregor Emmenegger äußerte sich im Aargauer Fernsehen entsprechend.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats