Adeg übernimmt österreichische Magnet-Märkte


LZ|Net. Die österreichischen Magnet-Märkte des deutschen Tengelmann-Konzerns gehen an die Adeg. Das bestätigten die Mülheimer am Freitag offiziell. Dass Adeg den Zuschlag bekommt und damit Kontrahent Spar ausgestochen hat, war schon Mitte der Woche bekannt geworden.   Der Deal soll jetzt zum 1. Mai über die Bühne gehen. Danach übernimmt Adeg die 17 österreichischen Magnet-Märke sowie drei weitere Standorte, die im Entstehen sind.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats