Verbot gekippt Adrianus Straathof darf wieder Schweine halten


Wegen Tierschutzverletzungen wurde dem Schweinezuchtbetrieb Adrianus Straathof ein bundesweit gültiges Haltungsverbot erteilt. Doch jetzt haben Oberverwaltungsrichter in Magdeburg den Entscheid revidiert. Das berichtet die Welt mit Berufung auf eine Gerichtssprecherin. Demnach hat das Oberverwaltungsgericht Mageburg das Verbot gekippt, da nicht sicher sei, ob es bei einer genauen gerichtlichen Prüfung Bestand haben würde. Der Landkreis Jerichower Land hatte vor allem die vom gebürtigen Niederländer Straathof betriebene Ferkelaufzucht in Gladau bei Genthin mit ihrer Untersagung im Visier.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere Digital-Aboangebote für Sie:


Jahresabo only

  • 1 Jahr
  • Online + Mobil
  • tägliches Update
Top-Angebot!

Jahresabo für Printabonnenten

  • 1 Jahr
  • Online + Mobile
  • tägliches Update


Miniabo

  • 2 Monate
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot


Probeabo

  • 10 Tage
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot

Unser Angebot für Unternehmen:

Attraktiver Paketpreis:

Firmenlizenzen
ab 725,00 € pro Jahr

Diese und mehr Angebote finden Sie im Abo-Shop.

stats