Lebensmittelindustrie bleibt Mineralöl auf der Spur


LZnet. Unter Hochdruck arbeitet die Branche an Lösungen, um die Migration von Mineralölbestandteilen in Lebensmitteln zu minimieren. Adventskalenderhersteller erwarten nach der heftigen Debatte im vergangenen Jahr ein mäßiges Geschäft.Zurückhaltung und Vorsicht – das prägt die aktuelle Stimmung in der Ernährungsindustrie beim Thema Migration von Mineralölbestandteilen in Lebensmitteln. Tief sitzt der Schock nach dem Desaster vom vergangenen Jahr: Die Stiftung Warentest hatte kurz vor dem ersten Advent in verschiedenen Adventskalendern Mineralölbestandteile gefunden – und damit die Saisonspezialisten stellvertretend für die gesamte Branche an den Pranger gestellt.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats