Agiles Arbeiten ist selten Digitalisierung braucht Verankerung

von Redaktion LZ
Mittwoch, 06. September 2017
Digitalisierung ist meistens Chefsache. Erfolgreich verläuft sie vor allem dann, wenn Funktionen mit fachbereichsübergreifendem Horizont das Thema verantworten, zeigt eine neue Kienbaum-Studie.

Die Weiterenwicklung vollziehe sich meist evolutionär in vier Reifegraden: Die meisten Unternehmen haben noch eine klassische oder hybride Organisationsform. Nächste Stufe wäre eine digitale, mit schneller Reaktionsfähigkeit auf veränderte Märkte, Optimum die agile Netzwerkorganisation.

Schlagworte zu diesem Artikel:

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu diesem Artikel?
Schicken Sie eine Email an die Redaktion.

Hier können Sie die Nutzungsrechte an diesem Artikel erwerben.

Meistgelesen

stats