Agrana steigt bei Studen-Gruppe ein


Der österreichische Stärke-, Frucht- und Zuckerkonzern Agrana beteiligt sich mit 50 Prozent am Zuckervertriebsgeschäft der Wiener Studen-Gruppe. "Der Westbalkan ist für Agrana ein wichtiger Absatzmarkt und eine interessante Wachstumsregion. Zudem gelten am Westbalkan keine Quotierungen durch die EU-Zuckermarktordnung", teilte das Unternehmen mit. Die Studen-Gruppe vertreibt unter der Marke "Agragold" Weißzuckerprodukte in Slowenien, Mazedonien, Kroatien, Serbien und Bosnien-Herzegowina.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats