Agrarminister beraten über Klimawandel


Mehr Klimaschutz von den Bauern: Der internationale Agrarministergipfel mit rund 50 Staaten hat den Startschuss für eine weltweite Klimaschutz-Initiative in der Landwirtschaft gegeben. Die Vertreter einigten sich bei der 75. Grünen Woche in Berlin nicht auf verbindliche Ziele, aber auf konkrete Arbeitsaufträge - sie sollen auch in die Klimaschutzverhandlungen im Sommer in Bonn einfließen. "Wir Agrarminister wollen dort weitergehen, wo die Staatengemeinschaft in Kopenhagen vorerst Stopp gemacht hat", sagte Bundeslandwirtschaftsministerin Ilse Aigner (CSU) nach dem zweiten Agrarministergipfel.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats