Ahold will Cynthia P. Schneider holen


LZ|NET. Der niederländische Einzelhandelsgigant Ahold, Zaandam, will die US-Botschafterin in den Niederlanden Dr. Cynthia P. Schneider ins Supervisory Board holen. Bei einer außerordentlichen Hauptversammlung der Aktionäre am 20. September 2001 soll darüber entschieden werden. Schneider war von August 1998 bis Juni 2001 US-Botschafterin in den Niederlanden. Aholds Supervisory Board setzt sich aus einer bestimmten Anzahl internationaler, erfahrener Manager mit speziellen Kenntnissen in den Bereichen Business, Finanzen, Kultur, Soziales und Ökonomie zusammen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats