Droht Ahold eine Zerschlagung?


Ein Konsortium unter der Führung des Hedge-Fonds Centaurus habe Anteile an dem niederländischen Einzelhändler Ahold erworben. Dies berichtet u.a. die britische Zeitung "The Business" unter Berufung auf Branchenkreise. Centaurus soll angeblich für 400 Mio. Euro einen Anteil von vier Prozent an Ahold gekauft haben. Auch der US-Hedgefonds Paulson soll bei Ahold eingestiegen sein. Wie es in Pressespekulationen heißt, wolle das Konsortium den niederländischen Einzelhandelskonzern angeblich zerschlagen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats